Ihr Kontakt

Jörg Fay
Dipl.-Ing. Maschinenbau
Bereichsleiter Sondermaschinenbau
+49 (0)6021 35 88 - 135
j.fay@webergmbh.de
Gerald Schmidt
Dipl.-Ing. (FH) Elektrotechnik
Dipl.-Wirtschaftsing. (FH)
Stellvertr. Bereichsleiter
+49 (0)6021 35 88 - 159
g.schmidt@webergmbh.de
zurück

Sensorkom­pensations­anlage

  • Aufgabenstellung

    Eine bestehende Produktions­linie für STF (Sensor Thinfilm) soll um eine „Linie-zur-Erfassung-von-Daten zur Temperatur­messung” erweitert werden. Messdaten sollen zur späteren Temperatur­kompensation ermittelt werden und in einer Datenbank hinterlegt werden.

    Durchführung

    Das Projekt in dem ein Roboter und eine Kamera installiert sind, beinhaltete die folgenden Schritte:

    • Projektierung, (erstellen der Zeichnungen mit CAD)
    • Konstruktion, Herstellung und Dokumentation, betriebsfertiger Aufbau
    • CE-Gefährdungsanalyse
    • Schulung und Einweisung sowie Inbetriebnahme
    • Erprobung / Test nach Inbetriebnahme
    • Im Rahmen der Auswahl der Betriebs­mittel sind umwelt­relevante Gesichts­punkte (z.B. Druckluft­verbrauch, Strom­verbrauch, Wasser­gefährdung,…) zu berücksichtigen
    • Endabnahme mit Fähigkeits­untersuchung wie MSA/MFU/PFU und Leistungstest nach Betriebs­mittellastenheft
    • Leistungstest